NORDIKPREDATOR - Rehblatter Nordik Pro Roe

35,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lagernd, lieferbar in 2 bis 3 Werktagen

  • SW10352
Der Rehblatter Nordik Pro Roe ist ein Locker für Rehwild. Er eignet sich um Rehböcke, weibliches... mehr
Produktinformationen "NORDIKPREDATOR - Rehblatter Nordik Pro Roe"
Artikel-Nr.: SW10352


Unsere Beschreibung zum "NORDIKPREDATOR - Rehblatter Nordik Pro Roe"

Der Rehblatter Nordik Pro Roe ist ein Locker für Rehwild. Er eignet sich um Rehböcke, weibliches Rehwild aber auch Raubzeug welches auf Rehe Jagd macht, anzulocken.

Der Wildlocker verfügt über eine breite Palette von Tönen, mit denen man erfolgreich Rehwild bejagen kann. Um den Nordik Pro Roe-Wildlocker zu verwenden, beißt man mit den Zähnen auf den Resonanzboden und bläst Luft in das Mundstück.

Um Rehböcke anzulocken verwenden man diese Töne:

Der Kontaktruf des weiblichen Rehs:

  • Setzten Sie die Zähne in die innerste Kerbe des Resonanzbodens.
  • Beißen Sie nun vorsichtig zu und halten Sie den Druck.
  • Nun blasen Sie einen kurzen Luftstoß in den Wildlocker.
  • Wiederholen Sie dies ein paar Mal.

Ricken/Schmalrehfiep:

  • Setzten Sie die Zähne in die innerste Kerbe des Resonanzbodens.
  • Beißen Sie nun vorsichtig zu und halten Sie den Druck.
  • Nun blasen Sie einen längeren Luftstoß in den Wildlocker.
  • Wiederholen Sie dies ein paar Mal.

Sprengfiep/Angstgeschrei:

  • Setzen Sie die Zähne in die innerste Kerbe des Resonanzbodens.
  • Beißen Sie nun vorsichtig zu und halten Sie den Druck.
  • Nun blasen Sie einen längeren Luftstoß in den Wildlocker und öffnen beim Erreichen der Klangspitze den Mund, um den Druck vom Resonanzboden zu nehmen.
  • Wiederholen Sie dies ein paar Mal.

Um weibliches Rehwild und Raubwild anzulocken verwenden Sie folgende Töne:

Angstschrei des Rehkitzes:

  • Setzen Sie die Zähne in die äußerste Kerbe des Resonanzbodens.
  • Beißen Sie zu und halten Sie den Druck.
  • Nun blasen Sie einen längeren Luftstoß in den Wildlocker.
  • Wiederholen Sie dies ein paar Mal.

Anleitung zum Locken:

Mischen Sie den Kontaktruf, den Ricken- und Schmalrehfiep sowie den Sprengfiep mit einigen Minuten Abstand für ca. 20-30 Min. pro Standort.

 

Weiterführende Links zu "NORDIKPREDATOR - Rehblatter Nordik Pro Roe"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertungen (0)
Für diesen Artikel liegen noch keine Bewertungen vor Bewertung schreiben
Bewertung schreiben
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen